Artikel aus der NWZ vom 07.03.2015

Erstmalig führte der Fischereiverein Scheps in seinen neuen Vereinsräumen einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung durch. Von Anfang Januar bis Ende Februar wurde an zwei Abenden pro Woche das Wissen rund um die Angelei gelehrt. Drei Dozenten aus Wardenburg vermittelten den zukünftigen Anglern alles Notwendige über die Fischkunde, die Gerätekunde, den Naturschutz  und über die Gesetze und Vorschriften, die ein zukünftiger Angler wissen und beachten muss.

28 Teilnehmer stellten sich am 27. Februar einer Prüfungskommission vom Landesfischereiverband und 27 Teilnehmer haben die Prüfung erfolgreich bestanden. Besonders erfreulich war die Teilnahme von sechs Mädchen und Frauen. Sie haben auch die Prüfung erfolgreich abgelegt. Der Prüfer Knut Tholen wies darauf hin, dass alle Teilnehmer  jetzt das Rüstzeug erworben haben, um die Angelei im Einklang mit der Natur und dem Umweltschutz durchzuführen. Die Angler im Landesfischereiverband Weser- Ems sind als Naturschutzverband anerkannt und werden mittlerweile als Ratgeber bei Gewässerfragen und dem Naturschutz sehr geschätzt. Alle Teilnehmer des Kurses können sich jetzt einem eingetragenem Angelverein in Deutschland anschließen. Das frisch ausgestellte Sportfischerzeugnis berechtigt dazu.

Adolf Klöver
1. Vorsitzender

Keine Galerie ausgewählt, oder die Galerie wurde gelöscht.

GDE Error: Error retrieving file - if necessary turn off error checking (403:Forbidden)