“Hilgensee” unser neues Gewässer

Zum Angeln ist dieses Gewässer noch nicht frei gegeben. Mitglieder des Fischereiverein Scheps e.V. dürfen gerne dieses Gelände erkunden. Für alle, die nicht Mitglied im Fischereiverein Scheps e.V. sind, ist das Betreten verboten.

Seit längerer Zeit standen wir im Gespräch mit der Firma Emil Hilgen. Unser Anliegen war, dass wir gerne die Sandkuhle der Firma Hilgen an der Kortenmoorstraße pachten möchten. Ende Juni war es dann soweit und wir haben den Pachtvertrag mit der Firma Hilgen geschlossen und sind seit dem 1. Juli Pächter des Gewässers “Hilgensee”.

Jetzt können wir uns endlich an die Arbeit machen und dieses Gewässer zu einem Lebensraum für die heimische Flora und Fauna zu verhelfen. Jens Salva vom Landesfischereiverband Weser-Ems steht uns hierbei mit Rat und Tat zur Seite.

Am 10. Oktober 2020 hatten wir unseren 1. Arbeitseinsatz am Hilgensee. Wir haben uns dabei in zwei Teams aufgeteilt.

Team 1 hat an einem Haufen Sträuchern, die aus einem abgesagten Osterfeuer stammen, Strauchbündel angefertigt.

Team 2 hat am Hilgensee mit Unterstützung der Firma Hilgen, alte Baumwurzeln mithilfe eines Arbeitsbootes, welches uns von der Firma Hilgen zur Verfügung gestellt wurde, im See versenkt.

« von 11 »

 

Am 24. Oktober 2020 fand dann der zweite Einsatz am Hilgensee statt. Hier haben wir dann die am 10. Oktober gebundenen Strauchbündel an geeigneter Stelle versenkt. Ein zweites Team hat noch weitere Strauchbündel hergestellt, die unter anderem auch noch eingebracht wurden.

« von 7 »